Home| Mein Profil | Registrieren| Logout       Nachrichten; ()   

 Samstag, 21.10.2017, 12.53.57 RSS 

Du bist "Gäste"im Kurd-Forum 

Einloggen
Statistik
Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Wer war heute hier
Unsere Umfrage
Welche Themenbereiche sind euch im Forum wichtg ?
Antworten insgesamt: 48
Hauptseite » 21.10.2017
 
BAR$ » Falscher Ankläger Erdogan
Falscher Ankläger Erdogan
06.00.07
 

von Silke Mertins

Der türkische Regierungschef empört sich in Davos über den Gaza-Krieg, obwohl er selbst hart gegen die Kurden im eigenen Land vorgeht. Recep Tayyip Erdogans Auftritt ist peinlich, überflüssig und unglaubwürdig.

Es hat nur noch gefehlt, dass der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan mit dem Fuß aufstampft, und seine Show in Davos auf Kindergartenniveau wäre perfekt gewesen. "Ich komme nicht mehr nach Davos!", hat er bei seinem melodramatischen Abgang noch gerufen. Hoffentlich hält er sich daran. Denn solche Auftritte braucht niemand.

Es ist nicht nur so, dass Erdogans Benehmen für einen Staatsmann unwürdig und inakzeptabel ist. Auch inhaltlich ist seine scharfe Kritik an Israel für den Krieg im Gazastreifen unangemessen. Es ist eine unerträgliche Heuchelei, wenn sich die Türkei, die bis heute den türkischen Völkermord an den Armeniern nicht anerkannt hat, als Moralapostel aufspielt - ausgerechnet jenes Land, das daheim die kurdische Separatistenorganisation PKK unerbittlich verfolgt und das in den vergangenen 25 Jahren 37.000 tatsächliche und vermeintliche Rebellen getötet und dabei nicht selten ganze Dörfer dem Erdboden gleichgemacht hat.

Anhänge:
Kategorie: | Aufrufe: 375 | Hinzugefügt von: kurd-forum | Rating: 0.0/0 |
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Nüçe kalender
«  März 2009  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Suche
Partnerseiten


Menü
Nûçe / Aktuelles
Veranstaltungen [4]Nachrichten Inland [10]
Nachrichten Ausland [26]Kurdish Music news [5]
Aktuelles aus der kurdischen Musikscene


Copyright Kurd-Forum © 2017